FANDOM


Tal der Feen.jpg

Das Tal der Feen

Das Tal der Feen ist eine Region im Nimmerland, die von Königin Clarion regiert wird. Dort leben die Feen mit ihren besonderen Gaben und bereiten sich für die Jahreszeiten auf dem Festland vor.



VergangenheitBearbeiten

Das Tal der Feen war nicht immer der kleine Fleck im Wald von Nimmerland, der es jetzt ist. Es war einst ein riesiges Königreich, das sich über endlose Wälder, tiefe Schluchten, hohe Berge und wunderschönen Seen erstreckte. Zu dieser Zeit gehörte es nicht zu Nimmerland.
Damals lebten die Feen in Blumen, Pilzen, Baumstümpfen und vielen anderen Orten überall im Tal der Feen.


Tal der Feen GeografieBearbeiten

Pixie hollow map.png

Eine Karte vom Tal der Feen aus dem Online Spiel Pixie Hollow Online

Im Tal der Feen existieren alle vier Jahreszeiten zur gleichen Zeit. Für jeden Bereich mit jeweils einer Jahreszeit ist ein Minister zuständig. So gibt es also den Frühlingsminister, die Sommerministerin, den Herbstminister und die Winterministerin, die später dann von Lord Milori ersetzt wurde.
Die Winterregion befindet sich im Norden. Die Frühlingsregion im Osten. Die Sommerregion im Süden und im Westen ist die Herbstregion.

Das Tal der Feen befindet sich in etwa, im zentralen Bereich von Nimmerland.


Orte im Tal der FeenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki