FANDOM


Tautropfen auf Spinnenseide

Silberhauch bedeckt ein Spinnennetz mit Tautropfen.

Wasserfeen sind die Feenart im Tal der Feen, die sich um alles kümmert was mit Wasser zu tun hat. Sie beherrschen, bewegen und beeinflussen Wasser. Sie können Wasser formen wie Ton und erzeugen mächtige Wellen und können versteckte Wasserquellen finden. Die Wasserfeen können auch Wetterveränderungen spüren und wissen, wann es ein Unwetter gibt und ob es stärker oder milder wird. Obwohl Wasserfeen das Wasser beherrschen, müssen sie auch wie alle anderen Feen aufpassen, dass ihre Flügel nicht nass werden. Wasserfeen kleiden sie sich ausschließlich in Blautönen und Türkistönen.



Im Frühling legen sie Tautropfen auf Spinnennetze. Sie bewässern die Pflanzen die von denn Gartenfeen gepflanzt wurden.

Sie helfen auch denn Lichterfeen Regenbögen zu erzeugen in dem sie Wasser in die Luft wirbeln.


Bekannte Wasserfeen:
Wasserfee(3 S)